Unser Klavier-Angebot

Diese Seite wird gerade aktualisiert! Ein paar Instrumente können wir Ihnen hier schon zeigen.

Wir haben aber dazu noch interessante Instrumente der Marken C.Bechstein, Grotrian-Steinweg, Schimmel, May Berlin,... für Sie im Angebot.

 

Rufen Sie uns an ! Wir freuen uns auf Sie !!

Gespielte Pianos ohne Bild:

 

- Klug&Sperl Mod.122 schwarz hochglanz, Konsolen, Bj. 1992.

  3 Pedale, gebaut in kleiner Stückzahl in Kronach (Oberfranken).

  Extrem wertiges Piano in Ton, Spielart, Verarbeitung!

  € 3.700,00  (Miete /Mietkauf  möglich)

 

- Grotrian Steinweg Mod. 104 (modernes Gehäuse)

  schwarz satiniert (matt) , 3 Pedale

  Ton und Spielart super!  VK € 4.100,00 (Miete/Mietkauf möglich)

 

- Grotrian Steinweg Mod. 120 College (modernes Gehäuse)

  Eiche hell satiniert (matt) 

  Ton und Spielart super! 

VK € 4.290,00  (Miete/Mietkauf möglich)

 

- Grotrian Steinweg Mod. 112 Eiche hell (modernes Gehäuse)

  Ton und Spielart super!  VK €  vermietet  (Miete/Mietkauf möglich)

 

- Grotrian-Steinweg Mod. 120 in     schwarz satiniert (modernes     

   Gehäuse) (vermietet)

 

- Ibach Piano Mod. 111. Eiche schwarz satiniert (modernes Gehäuse)

   Bestzustand € vermietet  (Miete/Mietkauf möglich)

 

Klug&Sperl Piano Mod. 123 (Mahagoni poliert/Ahorn Einlage)

 

Hergestellt 1992 in Kronach (Oberfranken/Bayern), in kleinster Stückzahl mit Materialien in höchster Qualitätsstufe (u.a. RENNER Mechanik). 

Einzelne Komponeten der Akustischen Anlage wurden in der damaligen CSSR vorgefertigt. 

 

Das Ergebnis dieser damals ungewöhnlichen Zusammenarbeit läßt sich bis zu dem heutigen Tage Hören und Sehen! 

 

Weder Resonanzboden, Stimmwirbel noch Spielwerk... zeigen Alters-oder Verschleißspuren.

Das Gehäuse hat allerleichteste Gebrauchsspuren.

 

Zudem ist es ausgestattet mit einem Moderatorpedal (Leisespieler)

 

Auch wenn dieses Fabrikat nicht den größten Bekanntheitsgrad hat, sollten Sie es unbedingt bei uns anspielen!

 

Und wer ein außergewöhnlichen, gut klingenden Lebensbegleiter sucht, kann es für

 

€ 4.300,00  sein eigen nennen.

 

(und Sie werden feststellen, dass dieses Piano mehr zu bieten hat, als der Preis vermuten lässt !)

 

  Seiler Piano Mod 11 a,

 

  mit einem Gehäuse aus Erle Vollholz!

  Hier  versteckt sich kein "moderner Werkstoff wie z.B.MDF"       

  unter dem Furnier oder dem schwarzem Hochglanz. Hier lebt        das  pure  Holz für die pure Lust am Musizieren.

  In Klang, Spielart und Dauerhaftigkeit gehören Instrumente der    in  Deutschland (Kitzingen) gefertigten Seiler Pianos der       

  Modellreihe 11 a in den oberen Rang. 

  Das 1997/98 hergestellte Piano mit Pedalmoderator können wir 

  Ihnen für          VK  €   verkauft

Gebrauchtes Grotrian-Steinweg Piano Mod.110,

 

Kirschbaum satiniert. Baujahr 1974. Leichte Gebrauchspuren. Technik und Ton/Spielart sind top. Ein klangschöner Lebensbegleiter!

 

H/B/T  111 / 142,5 / 54,5cm

 

VK €  3.900,00  !!       (Miete/Mietkauf möglich)

Steinway & Sons Piano     Mod. Z  in schwarz satiniert

 

Baujahr 1974 mit Moderator 

 

Der Einstieg in die 

Steinway Liga.

 

€ 6.900,00

 

Steinway & Sons Mod Z 

 

technisch und tonlich top, Gehäuse mit Gebrauchsspuren

professionelles Musizieren für das kleine Budget.

Gegen Aufpreis auf lieferbar mit Rollenböcken, sodass es sich für Schulen, Chorräume... sehr gut eignen würde.

 

Sensationspreis € Verkauft

Wilhelm Spaethe Piano, gebaut 1922 in Gera.

 

Ein (vor ca. 15 Jahren renoviertes) Unterdämpfer Piano in einem rustikalen Gehäuse.

In Klang und Spielart ein typischer Vertreter seiner in Epoche.

Ein weicher, warmer und dennoch klarer Ton der sich über das angenehm laufende Spielwerk gut steuern läßt.

Das Piano verfügt  linksseitig über einen Handzug, um den Moderator (Leisespieler) bequem schalten zu können.

 

€  2.390,00  (Miete/Mietkauf möglich)

May Berlin Piano Mod. 110 k

 

mit einer zeitlosen Ausführung mit Konsole in klassischer schwarzer Eiche.

 

Das Klavier wurde 1986 mit hochwertigen Komponenten (u.a. RENNER Mechanik) in Berlin Lankwitz gebaut

und bietet ein Maximum an Dauerhaftigkeit. 

 

Der Zustand ist super!

 

Der Klang ist über die angenehme Spielart sehr nuancierbar und rund.

 

Als Leisespieleinrichtung verfügt das Piano über einen Handzugmoderator.

 

H/B/T 111/139,5/53cm

 

VK  € z.Zt. vermietet              (auch zur Miete/Mietkauf ab € 46,00/mon.)

 

 

Schwarzes Unterdämpfer Piano Baujahr ca. 1920.

Angenehme leichte Spielart und vollmundiger Ton.

Dritte Pedal zur Lautstärkereduzierung (Moderatorpedal)

Gehäuseoberfläche nicht so schön

Neue Stimmwirbel, Kammertonstimmung

 

 

(H/B/T ca. 136 cm / ca. 145 cm (Deckel151cm) / 67 cm)

 

VK  € vermietet  (Miete/Mietkauf möglich)

 

 

 

Seite wird aktualisiert

Änderungen vorbehalten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klavierwerkstatt Gohl