Lautstärkereduzierung

"Musik wird oft als störend empfunden,

weil Sie mit Geräusch verbunden"... wusste schon Wilhelm Busch zu reimen.

Wir lieben nicht nur berufsbedingt die Musik, sondern erachten das musikalische Ausdrücken eines Menschen, ob mit der Stimme, mit einfachsten Instrumenten oder bis hin zu den ausdrucksstärksten Instrumenten, als so wichtig und natürlich wie essen, trinken, schlafen...

(Nicht nur das Musik Spaß macht, sondern man hat mit jedem Ton den man ins Schwingen bringt, das Hirn, Herz und Seele "gefüttert")

 

In unserer hektischen, vielfach egomanischen Gesellschaft, neigt man dazu, sich zuhause von dieser Welt trennen zu wollen. Die einen wollen nichts mehr vom anderen mitbekommen, oder selber hat man Sorge, die anderen könnten was von einem Selbst  mitbekommen. 

 

Wir denken, dass macht die Menschen nicht glücklicher.

 

So ist das ein Vorwort und gleichzeitig ein Plädoyer für die Musik, für die Schwingungen, die Menschen erzeugen.

Wir denken, dass der goldene Weg der ist, menschlich erzeugte Schwingungen zuzulassen, die Eigenen und die Fremden. 

Aber wenn es wirklich zu laut ist, bieten wir Ihnen zur Lautstärkereduzierung eines Klavieres :

 

- den klassischen Handzugmoderator-

 der ist schaltbar, aber im eingeschalten Modus   verändert sich auch der Klang (leiser , und auch  dumpfer) und kostet

 

je nach Fabrikat ab € 178,50

 

- desweiteren bieten wir eine spezielle  Rückwanddämmung an-

 

die ist (für leicht handwerklich begabte) demontierbar,   aber nicht schaltbar. Das Instrument ist dauerhaft (bis zur Demontage) in seiner Lautstärke gedrosselt, behält  aber weitestgehend den Dynamikumpfang, Spielart und  und  eignet sich u.a. auch für Räume mit "schreiender"  Akustik und  kostet je nach Dämmmaterial (klassisch oder Öko) und

 

je nach Fabrikat ab € 249,00

 

Auch gibt es Klaviere und Flügel , auf denen es unmöglich ist, leise zu spielen, auch wenn man es wollte. Das ist teils abhängig von der Güte der Instrumente und/oder auch von der Mechanikregulation/Intonation. Eine optimierte Regulation lässt oft schon musikalische Wünsche wahr werden, wenn das Piananisimo wieder ohne Mühe zu haben ist.

 

Eine Komplettklavieregulation kostet Standard 

ab € 357,00 mit Kleinmaterial und kann vor Ort ausgeführt werden 

 

In seltenen Fällen begrenzt die Konstruktion / Zusammenbau eines Instrumentes die Möglichkeit zu einer Optimierung. Auch das kann geändert werden. Diese Kosten variieren je nach Problemstellung und Lösung.

 

 

- desweiteren gibt es noch die Möglichkeit, elektronische Silentsysteme nachzurüsten. Diese Systeme haben aber mit dem Ursprung des Musizierens, also etwas durch seine Energie ins Schwingen zu bringen, den Tönen eine eigene "Bedeutung" zu geben, nur wenig gemein und sind daher nicht unsere erste Empfehlung. Die Auswahl dieser Systeme ist groß und so unterschiedlich sind auch die Preise. 

 

Und es ist doch auch schön, Dinge zu benutzen die keinen Stecker brauchen.

 

Wer im eigentümlichen Sinne musizieren möchte, braucht ein akustisches Instrument.

 

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich näher zu unseren Angeboten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klavierwerkstatt Gohl