Die Klavierwerkstatt Gohl

 

Im Jahre 1980 begann Jörg Gohl seine Ausbildung zum Klavier- u. Cembalobauer bei dem Berliner Klavierfabrikat MAY und vertiefte dort sein Wissen in den folgenden Gesellenjahren in Neubau und Reparatur von Pianos und Flügeln.
Am 01.05.88 hat Herr Gohl sein selbstständiges Gewerbe gegründet. Im Jahr 1989 wurde die Klavierwerkstatt Gohl am Mehringdamm eröffnet.
Seitdem werden, in der wohl kleinsten Vollwerkstatt Klaviere, Flügel und Cembali repariert, restauriert und gestimmt (und natürlich auch zum Verkauf angeboten).
Viele Leistungen können aber auch im Kundendienst vor Ort ausgeführt werden. Wir beraten Sie gerne.
In einer kleinen Auswahl bietet die Klavierwerkstatt Gohl auch interessante Gebrauchtinstrumente, sowie ein sorgfältig ausgewähltes Zubehör- programm mit Klavierlampen, Klavierbänken, Metronomen... an.
In der Klavierwerkstatt Gohl wird bis zum heutigen Tage kein bestimmtes Preissegment belegt,
sondern stets versucht, dem Anfänger einen preiswerten Einstieg und dem ambitionierten Könner ein Instrument der gehobenen Qualitätsstufe zu ermöglichen.
Die fachliche Kompetenz (Herr Gohl legte im Jahr 1991 seine Meisterprüfung mit einem klangvollen Meisterstück ab) und die Preiswürdigkeit bei Service und Verkauf ist bestimmt einer der vielen Gründe, dass die Klavierwerkstatt Gohl sich über einen netten und treuen Kundenstamm freuen kann, durch den der Betrieb seit nunmehr 28 Jahren erfolgreich besteht.

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klavierwerkstatt Gohl